*2018* V93 Dayi Premium Shu Pu-Erh (gekocht) Tuo Cha Shu, 100g

(1 Kundenrezension)

10.00CHF

Teeart: Pu-Erh-Tee (postfermentierter, reifer Shu-Puer)

Erscheinungsjahr: 2018

Geschmacksnoten: Sanft erdig, mit süssem Nachgeschmack

Ursprung: Yunnan, China

Gewicht: 100 gramm

Vorrätig

Beschreibung

Wer schon länger zu unseren Kunden zählt, dem muss man diesen Artgenossen Ausgabe 2018 nicht weiter vorstellen (Wir führten bereits die Vorgänger 2016 und 2017). Für alle anderen eine kleine Einführung: Dieser Pu-Erh-Tee wurde von der renomierten und bekannten Menghai Tea Factory TAETEA hergestellt. Die Menghai Tea Factory ist einer der ältesten Pu-Erh-Tee Produzenten gegründet im Jahre 1940 in der Heimat des Pu-Erh-Tees, Yunnan. Die Pu-Erh-Tees dieser Teefabrik gehören durch ihre Bekanntheit und auch durch gutes Vermarkten zu den teuersten Pu-Erh-Tees in China. Nicht von ungefähr kommt es also, dass andere chinesische Teeproduzenten diese Tees mit Fälschungen nachahmen und günstiges Teematerial so teuer verkaufen versuchen (auf chinesischen Handelsplattformen gibt es nicht wenige solcher Exemplare). Unser Tuo Cha (Form des gepressten Tees) stammen aus einer vertrauenswürdigen Quelle, trotzdem überprüften wir die Tees. Teekuchen der Firma Menghai Tea Factory werden wie Banknoten mit gewissen Schutzmarken versehen, welche nur unter UV-Licht erkennbar sind. In unserem Fall sollte das Wort „Dayi“ erkennbar sein (siehe Bild).

Beim vorliegenden 100 grämmigen Tuo Cha (kugelförmiger Pu-Erh-Tee) handelt es sich um einen Shu-Pu-Erh (gekochter) Tee. Das Rezept zu diesem Tee wurde im Jahre 1993 ausgearbeitet, deshalb auch der Name V93 (Version 93). Mit Rezept meint man bei einem gekochten Pu-Erh-Tee die Bedingungen, welchen der Tee ausgeliefert wurde bei der Fermentation (z.B. Feuchtigkeitsgrad, Temperaturen). Diese Bedingungen sind dann auch massgebend für den Grad der Fermentierung. Die Linie V93 der Menghai TAETEA Produktion ist bekannt für den leichten Grad der Fermentierung. V93 sind daher sehr angenehm sanft im Geschmack. Der Tee wird mit zunehmenden Jahren im Geschmack an Tiefe zulegen, was sich auch auf den Preis auswirken wird. Diese Produktlinie wurde 2005 das erste Mal eingeführt von der Menghai Tea Factory. Der Tee ist einer der meistgesuchten Shu Pu-Erh-Tees für den täglichen Konsum, so genannte „daily drinkers“. Die älteren Ausgaben dieses Tees erzielen deshalb auch sehr hohe Preise auf dem chinesischen Markt.

Dieser Tee ist ein absolutes Muss für jeden Shu-Pu-Erh Tee Fan, welcher einen Tee für den Alltag braucht!

Zusätzliche Information

Gewicht 100 g

1 Bewertung für *2018* V93 Dayi Premium Shu Pu-Erh (gekocht) Tuo Cha Shu, 100g

  1. Daniel Beck

    Top Tee

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der Pu-Erh Tee wird bei kochend heissem Wasser zubereitet. Er eignet sich optimal für die Gong Fu Cha Zeremonie und kann im Gaiwan oder im Yixing Känchen zubereitet werden. Natürlich kann man ihn auch auf konventionelle für uns Europäer Art zubereiten. Nehmen Sie dafür 3g Pu-Erh, diesen trennen Sie vorsichtig mithilfe Pu-Erh Messer oder ähnlichem Gegenstand ab. Wichtig dabei ist, dass sie mit dem spitzen Gegenstand vorsichtig seitwärts kleine Schichten vom Pu-Erh abtrennen. Dann den Tee je nach gewünschter Stärke verschieden lang aufkochen. Hier ist ausprobieren angesagt. Wichtig: der Geschmack entfaltet sich bei jedem neuen Aufguss von neuem, den Tee auf keinen Fall nach einmaligem aufkochen wegschmeissen! Der Tee hält mindestens 5 Aufgüsse stand! Am Anfang 10 Sekunden ziehen, beim zweiten Aufguss 15 Sekunden, beim 3. Aufguss 20 Sekunden etc.