Verkauft

*2018* Taiwan Wu Yi Oolong-Tee an Holzkohle geröstet

(1 Kundenrezension)

9.00CHF 8.00CHF

Teeart: Oolong-Tee (Fermentationslevel: 30%)

Ursprung: Mingjian (Taiwan)

Erntejahr: Winter 2017/2018

Geschmacksnoten: Geröstete Reiskörner in den ersten Aufgüssen, süsslich fruchtige Note bei erhöhter Anzahl Aufgüssen

Dieses Produkt ist momentan nicht auf Lager und nicht verfügbar.

Beschreibung

Hier handelt es sich um einen taiwanesichen Oolong-Tee geerntet im Winter 2017. Wu Yi ist eine bergige Landschaft auf dem chinesischen Festland. Die vorliegende Teevariation wurde vor 200 Jahren aus den Wu Yi Gebirgen nach Taiwan gebracht. Das ist der Grund für die Namensgebung dieses Tees, welcher eigentlich mit dem chinesischen Festland nichts zu tun hat.

Der Tee stammt aus einer ökologisch sauberen Teeplantage in Mingjian (Taiwan). Dieser Tee ist absolut einzigartig im Geschmack für einen Oolong-Tee, da der Tee in einem komplexen Prozess ganz leicht geröstet wurde. Der Geschmack unterscheidet sich z.B. stark von einem Tie Guan Yin oder Da Hong Pao Oolong-Tee. Die Fermentierung ist mit der eines Tie Guan Yin’s zu vergleichen. Es ist daher eher ein „grüner“ Oolong.

Geschmacklich entwickelt sich der Tee mit der Anzahl an Aufgüssen. Wir entnehmen in den ersten Aufgüssen die Röstung stark wahr. Geschmacklich erinnern die ersten Aufgüsse an einen japanischen Genmaicha Tee mit Reisgeschmack. Mit zunehmender Anzahl Aufgüssen kommt dann die süssliche, leicht fruchtige Note eines Tie Guan Yin’s zum Vorschein. Der Tee ist wärmend und beruhigend. Wir trinken ihn gerne am Abend zum Relaxen.

Der Tee wird mit ca. 95°C heissen Wasser übergossen. Den Aufguss für ca. 3 min ziehen lassen. Als Teemenge empfehlen wir ca. 3g / Teetasse. Der Tee kann man gut und gerne 6 Mal aufgiessen, jeder Aufguss schmeckt dabei wieder ein bisschen anders.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.

1 Bewertung für *2018* Taiwan Wu Yi Oolong-Tee an Holzkohle geröstet

  1. Puerfan (Verifizierter Besitzer)

    Ausgezeichnet. Hat das beste von den beiden anderen Oolong-Tees geerbt.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.